Tierarztpraxis Mag. Med. Vet. Rainer Giebl
NOTRUF 0-24 Uhr: +43 664 340 69 68

Kardiologie und Herzstation

Herzultrahall Untersuchung

Zur Diagnose und Therapie von angeborenen und erworbenen Herzerkrankungen haben wir eine Herzstation und Kardiologie  in unserer Praxis eingerichtet.

Langjährige Erfahrung und fortlaufende Weiterbildung unseres Teams bietet eine optimale Betreuung Ihres Haustiers.

Unsere Herzstation ist mit EKG, Herzultraschall, Röntgen und Blutdruckmessung ausgestattet.

Wann sollte eine kardiologische Untersuchung vorgenommen werden?

Vor allem dann, wenn Ihnen starke Veränderungen der Belastungsfähigkeit oder im allgemeinen Verhalten Ihres Haustiers auffallen.

Wenn wir beim Abhören feststellen, dass sich anhand der Herztöne und der Geräusche um das Herz eine Verdachtsdiagnose ergibt.

Die Kombaination von verschiedenen Untersuchungen ist bei Verdacht auf eine Herzerkrankung enorm wichtig.

Nach der klinischen Untersuchung erfolgt ein Vorbericht.

Um die Diagnose zu sichern und den Grad der Herzerkrankung bestimmen zu können müssen weitere Untersuchungen durchgeführt werden.

Mittels der Röntgendiagnostik können wir Größe und Form des Herzens, umliegende Gewebsstrukturen sowie den Zustand der Lunge beurteilen.

Speziell über den Zustand der Lunge kann hier eine sehr genaue und wichtige Aussage getroffen werden.

Herz und Lunge bilden eine Funktionseiniheit. Über den Zustand der Lunge können Rückschlüsse auf den Zustand des Herzes getroffen werden.

Die Röntgenuntersuchung liefert jedoch lediglich ein starres Bild, eine Momentaufnahme, ähnlich einem Foto.

Um das Herz in der Arbeitsphase, also in Bewegung beobachten und beurteilen zu können sollte ein Herzultraschall durchgeführt werden.

Eine EKG Untersuchung gibt auffschluss über die Erregungsleitung des Herzens und lässt uns die elektrischen Impulse, die für die Steuerung der Bewegung des Herzens verantwortlich sind genau aufzeichnen und Untersuchen.

Die Blutdruckmessung gibt uns ergänzend Aufschluss über die Kreislaufsituation des Tieres.

Aus der Kombination dieser Untersuchungen erstellen wir ein so genantes Herzprofil.

Je früher etwaige Herzprobleme erkannt, diagnostiziert und behandelt werden umso effektiver kann eine Therpie eingeleitet werden.

Zögern Sie deshalb bitte nicht und warten Sie nicht zu sondern lassen Sie bei Verdacht eine umfassende Untersuchung durchführen.

Wiederherstellungen von uneingeschränkten Herzfunktionen sind meist in fortgeschrittenen Stadien von Herzerkrankungen kaum mehr möglich.